Zufriedenheitsgarantie

1. Preisgarantie
Bei mir läuft es eigentlich ab wie beim Gärtner: Er macht schnell und sauber seine Arbeit oder er bekommt kein Geld.

2. Offene Vorgehensweise
Sie nennen das Problem (oder wir schauen gemeinsam was anfällt) und ich sage Ihnen, wie lange man dafür brauchen wird.
Das ist für Sie die finanzielle Obergrenze. Brauche ich kürzer, so wird berechnet, was ich tatsächlich an Zeit benötigt habe.
Dauert es länger, so ist die zusätzliche Zeit mein Problem und für Sie gilt die ausgemachte Obergrenze.

3. Erfolgsgarantie
Ich arbeite mit Erfolgsgarantie: breche ich ab, weil das Problem größer ist oder nicht lösbar ist (in der Technik kann ja
alles sein), so gehe ich leer aus und Sie sind nichts schuldig. Nicht mal die Anfahrt.

4. Hardware und sonstige Anschaffungen
Sie bekommen bei Anschaffungen (Hard- und Software) ein Angebot auf Basis marktüblicher Preise. Die Hardware kaufen Sie
selbst oder ich in Ihrem Auftrag und Ihrem Namen. Sie erhalten die Originalrechnung (die auf Ihren Namen ausgestellt ist) und
zahlen die Ware direkt dem Verkäufer. Sie sehen: ich verdiene nicht auch an Anschaffungen und ich verkaufe Ihnen nichts, was
Sie nicht wirklich brauchen.

5. Verschwiegenheitsgarantie
Vor einer Zusammenarbeit bekommen Sie eine absolute schriftliche Verschwiegenheitserklärung. Denn Ihre Daten gehören
ja nur Ihnen!

6. Ergo
Sie sehen: ich arbeite ganz auf Ihrer Seite und unterstütze Sie, damit Sie eins sind: zufrieden. Und damit Sie nachts wieder ruhig
schlafen können. Denn Sie wissen: Ihre EDV ist in der Hand Ihres bewährten IT-Fachmannes!